Portrait und Partner

Seit 40 Jahren steht das Familienunternehmen Bestattungen Klaus dafür, den letzten Weg der Verstorbenen würdig und mit großem Respekt zu gestalten.

Wir begleiten Angehörige, Hinterbliebene und Freunde, die mit dem Tod eines lieben Menschen umgehen müssen.

  • 1977 als Familienunternehmen gegründet
  • 2006 Geschäftsübernahme durch den Sohn Thomas Klaus
    • seit 1990 im Familienunternehmen tätig
    • Ausbildung im Unternehmen
    • Überbetriebliche Weiterbildungen (pietätvoller Umgang mit Verstorbenen, kosmetische Vorbereitungen, Trauergespräche, Ausbildung in Friedhofstechnik, etc.)
  • 2010 Ausscheiden der Eltern Karin und Reinhard Klaus aus dem Unternehmen
  • 4 Mitarbeiter für Versorgung, Überführung und Beisetzung von Verstorbenen sowie Bestattungsdienste auf Friedhöfen in Schwangau, Weissensee, Hopferau sowie im gesamten Ostallgäu
  • 3 Mitarbeiter für Trauergespräche und Administration
  • 2010 Gründung eines weiteren Bestattungsunternehmens: Bestattungen Klaus in Reutte (Tirol, Österreich)
  • 2014 Eröffnung einer Filiale in Marktoberdorf, Schwabenstraße 67 inklusive Bestattungsdienste auf Friedhöfen in der Umgebung von Marktoberdorf

 

Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.  

Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Bestatter

Der BDB hat die Aufgabe, die allgemeinen, ideellen, fachspezifischen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Bestattungsbranche wahrzunehmen. Er fördert die Bestattungskultur und das Berufsethos.

Aus einem kleinen Berufsverband haben sich bis heute mehrere Organisationen unter dem Dach des BDB entwickelt, die ihren Mitgliedern, Trauernden und für Bestattungs-Vorsorgenden eine große Bandbreite von Serviceleistungen anbieten.

Dem BDB ist es gelungen, die Berufsausbildung von der Bestattungsfachkraft über den Bestattermeister bis hin zu fachspezifischen Zusatzqualifikationen zu professionalisieren und qualitativ auf ein hohes Niveau zu heben.

Mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.  und der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG können Menschen  zwei verschiedene Vorsorgemodelle zur finanziellen Absicherung der dereistigen Bestattung wählen.

     
Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH   Partner des Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.
     
Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG   Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG
     
Wiener Verein   Zusammenarbeit mit dem Wiener Verein

Thomas Klaus und Bettina Ziege-Klaus

Sehen Sie hier einen interessanten Film zu unserem Unternehmen: